Page 30

dhf_118

30 dhf special Lagerlogistik + Materialfluss High-End-Logistik für höchste Ansprüche In Bodelshausen befindet sich die Firmenzentrale des Modekonzerns Marc Cain. Schneeweiß und mit modernsten Glasfronten glänzen das Headquarter, das Factory-Outlet und das neue Logistikzentrum. Aber bei Marc Cain strahlt nicht nur die Fassade, auch die Logistiklösung transportieren die Markenbotschaft des Unternehmens. Mit dem Bau des neuen Logistikzentrums konnten sechs Standorte am Hauptsitz zentralisiert werden. „Das war“, so Logistikleiter Robert Boland, „dringend nötig, da die Kapazitätsgrenze der regionalen Lager absolut erreicht war. Mit einem Bestand an 35 000 Artikelvarianten und einem Gesamtbestand von 1,5 Millionen Teilen war das nicht mehr möglich.“ Lange Durchlaufzeiten   1/2.2018 bei Retouren und Neuware waren die Folge. Ein textilaffiner Partner war gefragt So entschied sich Marc Cain für einen Neubau, der eine flexible Lösung mit modernster Technik beherbergen sollte. „Wir suchten jemanden, der textilaffin ist und bei dem alles aus einer Hand kommt“, so Boland weiter und erklärt, warum die Wahl auf Knapp fiel: „Bei Knapp hat das Gesamtpaket aus Technik, Software und Referenzen gepasst“. Die hochautomatisierte Logistiklösung setzt sich aus einem Branche: Damenmode im Premiumsegment Standort: Bodelshausen, Deutschland Stellplätze: 84722 für Liegeware im OSR Shuttle TM, Hängewarenlager für circa 500 000 Teile Lagergröße: Grundfläche 6900 m²/Nutzfläche 24 500 m² Software: KiSoft WMS und WCS Integrierte Lösungen: OSR Shuttle, Rolladapter-System, Arbeitsplätze Pick-it-Easy Shop Rolladapter-System Hängeware wird bei Marc Cain mit dem Rolladapter-System von Dürkopp Fördertechnik transportiert und sequenziert. Durch den Adapter ist die Ware zusätzlich durch einen RFID-Transponder sicher und eindeutig identifizierbar. Die vom Lager kommenden kommissionierten Kleiderbügel werden in einer automatischen Verheiratungsstation mit dem Rolladapter verbunden. Über die RFID-Codierung können alle Kleidungsstücke jederzeit im System erkannt und nachverfolgt werden und gelangen so sicher zum Packplatz. OSR Shuttle Für die Breitstellung der Liegeware ist im Distributionszentrum von Marc Cain die bewährte OSR Shuttle-Technologie im Einsatz. Das OSR Shuttle umfasst vier Gassen und bietet 84722 Lagerplätze. Das OSR Shuttle versorgt die ergonomischen Pick-it-Easy Shop-Arbeitsplätze, die speziell für die Anforderungen des Fashion & Retail Business gestaltet wurden.  Marc Cain Intralogistik im Detail 4-gassigen OSR Shuttle TM mit 80 000 Stellplätzen für Liegeware sowie einem über fünf Ebenen gehenden Hängewarenlager zusammen, in dem 500 000 Teile Platz finden. Mehr als drei Millionen Kleidungsstücke laufen jährlich durch das Lager, bis zu 35 000 Stück werden pro Tag kommissioniert. Die Lösung im Detail Die Liegeware wird sortenrein in eigens für Marc Cain entwickelten Faltbehältern angeliefert und ist bereits logistisch mit dem Behälter verknüpft. Diese erfüllen spezielle Anforderungen, sind faltbar und können gedeckelt, verplombt und umreift werden. Nach Entladen des Lkw wird die angelieferte Menge durch Wiegen der Behälter geprüft. Sollte das Gewicht mit der angegebenen Menge nicht übereinstimmen, erfolgt erneut ein Check. Dann wird die Ware gescannt und fährt via Fördertechnik direkt ins das OSR Shuttle TM.


dhf_118
To see the actual publication please follow the link above