Page 29

dhf_118

INTRALOGISTICS IN MOTION www.Dhf-magazin.com  1–J61 t (v.li.n.re.) Automatische Nachversorgung der Kommissionierzone im Milchhof Meran (Fotos: Hörmann Logistik) Die neue doppeltiefe Gasse in der HRLErweiterung HiLIS-Anlagenvisualisierung von Hörmann Logistik ENERGIEÜBERTRAGUNG, DATENÜBERTRAGUNG & POSITIONIERUNG IN DER MODERNEN LAGERHALTUNG PAUL VAHLE GMBH & CO. KG Westicker Straße 52 | 59174 Kamen | Germany info@vahle.de Besuchen Sie uns vom 13.-15. März 2018: LogiMAT in Stuttgart, Halle 1 | Stand C31 wie die zwei Regalbediengeräte, bei denen das SPS Programm, die Datenschnittstelle und die Bedienpanels ausgetauscht wurden. Dadurch werden auch eine optimale Integration der neuen Hochregallagergasse sowie eine Anlagenvisualisierung für die Gesamtanlage ermöglicht. Das neue Hochregallager Die neue Anlage installierte Hörmann Logistik als eingassige, inhouse-Regalanlage mit doppeltiefer 3-Platzlagerung in einem Lagerhallenneubau. Das gassengebundene Regalbediengerät ist mit einer doppeltiefen Teleskopgabel ausgestattet. Die Berechnung der optimalen Fahrkurve für das RBG erfolgt durch eine in den Antriebsregler integrierte Positioniersteuerung. Mit dem HiLIS_ECO-Powermanagementsystem spart das RBG durch intelligenten Energieausgleich bis zu 25 Prozent des Energieverbrauchs. Umbau im laufenden Betrieb Um den laufenden Betrieb so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wurden 2016 zunächst mehrere Wochenendtests für den Austausch der bestehenden Fremdfördertechnik-Steuerungen durchgeführt. Ab Ende August 2016 erfolgte die Montage des neuen HRL. 2017 schloss sich die Umlagerung der Bestände des alten Lagers in das neue an, so dass mit der Modernisierung der Bestandsanlage begonnen werden konnte. Die Endabnahme der Gesamtanlage erfolgte im Mai 2017. Einführung von Pick-by-Voice Neben den Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen wurden mit diesem Projekt auch wesentliche Prozessoptimierungen durchgeführt. Der heute mit Picklisten betriebene Kommissionierbereich wird jetzt mit einem Pick-by-Voice-System betrieben. Alle Pickinformationen werden den Kommissionierern per Headset vom neuen Lagerverwaltungssystem HiLIS mitgeteilt. Dieses von Hörmann Logistik bereits mehrfach eingesetzte System ermöglicht es den Kommissionierern, beide Hände für die eigentliche Kommissioniertätigkeit frei zu haben. Die Pickleistung wird damit erheblich verbessert und die Fehlerquote gesenkt. Mit dem Neubau und der Übernahme der Bestandsanlage ist die Zukunftsfähigkeit der innbetrieblichen Logistik des Milchhofs gesichert sowie up-dates und Service der Anlage aus einer Hand von Hörmann Logistik. www.hoermann-logistik.de


dhf_118
To see the actual publication please follow the link above