dhf Intralogistik Magazin 12 (Dezember) 2020

Bild: Expresso Deutschland GmbH
Bild: Expresso Deutschland GmbH
„Agiles Miteinander statt 
vorgegebenes Raster“

„Agiles Miteinander statt vorgegebenes Raster“

Die Corona-Krise hat die gesamte Intralogistik-Branche heftig durchgeschüttelt. Auch an Expresso sind die letzten Monate nicht spurlos vorübergegangen. Trotz massiver Umsatzeinbrüche konnte sich das Kasseler Unternehmen mit viel Kreativität, Engagement und Flexibilität rasch zurückführen auf einen Erholungskurs und blickt nun optimistisch ins nächste Jahr. Lesen Sie im Interview mit Geschäftsführer Dr. Alexander Bünz, wie das erreicht wurde und an welchen Stellen ein Umdenken erforderlich war.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: OHRA Regalanlagen GmbH
Bild: OHRA Regalanlagen GmbH
24 Stunden schneller

24 Stunden schneller

Reifenhäuser Reiloy, Spezialist für hochverschleißfeste Zylinder und Schnecken für Extrusions- und Spritzgussverfahren, setzt für die Lagerung von Roh- und Fertigwaren auf Schwerlast-Kragarmregale von Ohra. Damit haben Produktion und Versand jetzt direkten Zugriff auf die Lagerware und die Ein- und Auslagerungsprozesse erfolgen 24 Stunden früher als bisher.

Bild: Interroll (Schweiz) AG
Bild: Interroll (Schweiz) AG
Kontrollierter Warenstrom 
für hygienische Anforderungen

Kontrollierter Warenstrom für hygienische Anforderungen

Mit der Markteinführung des neuen Special Hygienic Conveyors (SHC) erweitert der Schweizer Materialflussausrüster Interroll sein bestehendes Angebot: In Verbindung mit neuen IP55 MultiControl-Steuerungen können nun energieeffiziente, staudrucklose Förderer für besondere Hygiene-Anforderungen realisiert werden, wie sie bisher nur in modernen Paketzentren oder anderen Distributionseinrichtungen zum Einsatz kommen.