Foto: Conductix-Wampfler
Neue Applikationen mit ProfiDAT

ProfiDAT, die kompakte Lösung zur Übertragung hoher Datenraten über Schleifleitungssysteme, wurde von Conductix-Wampfler für Anwendungen im Hafenbereich entwickelt. Heute kommt die Technologie unter anderem in STS-, Prozess- und Hallenkranen und sogar in einem Fußballstadion zum Einsatz.

 

Die steigende Automatisierung in Häfen führt dazu, dass RTG-Krane zunehmend in die IT-Infrastruktur des Terminal Operation Systems (TOS) eingebunden werden. Der Vorteil: Steuersignale und Daten können in Echtzeit zwischen den Kranen und dem TOS ausgetauscht werden. Zum Einsatz kommen überwiegend industrielle WLAN-Systeme, die in der Hafenumgebung aber schnell an ihre Grenzen stoßen. Denn die Frequenzbänder 2,4 Gigahertz und 5 Gigahertz werden von unterschiedlichen Geräten genutzt. Die Folge: Es kommt zu Überlappungen und zur Doppelbelegung der Funkkanäle. Eine unterbrechungsfreie und zuverlässige Datenkommunikation ist dann nicht mehr gewährleistet. Unterschiedlich hohe und sich ständig ändernde Containerstapel beeinflussen zusätzlich die Ausbreitung des WiFi-Funknetzes; immer mehr mobile Endgeräte beeinträchtigen die Performance offener WLAN-Systeme. Ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht. Conductix-Wampfler kann zwar eine zuverlässige Energie- und Datenübertragung zu E-RTGs auch über eine kombinierte Energieleitung mit integrierten Glasfaserleitungen und einem kompakten Lichtwellen-Drehübertrager über Motorleitungstrommeln realisieren. Insbesondere bei Gassenwechseln der E-RTGs sind allerdings Schleifleitungslösungen oft die bessere Alternative.

 

Vorteile von WLAN und Schleifleitung intelligent kombiniert


ProfiDAT vereint die Vorteile von WLAN mit denen einer Schleifleitung. Als Datenmedium wird ein Standard-WLAN-Signal verwendet, das auf dem lizenzfreien 5-GHz-Band arbeitet. Um dieses Signal vor äußeren Störgrößen zu schützen, wird es in einem geschlossenen System geführt, was im Gegenzug auch die Beeinflussung von anderen Funksystemen in der Nähe verhindert. Als geschlossener Käfig dient dabei eine PE-Schleifleitung. Sie wurde in ihrer Form so angepasst, dass sich das WLAN in dem sich ergebenden Schlitzhohlleiter ideal ausbreiten kann und nur eine minimale Längsdämpfung erfährt. Die technisch exakte Führung der Antenne wird effizient durch die Schleifkohlen sichergestellt, so dass das System ohne weitere mechanische Bauteile auskommt. Da jedes Schleifleitungssystem eine PE-Schleifleitung benötigt, können in Bezug auf den Datenkanal signifikante Einsparungen in Bezug auf Kosten, Materialaufwand, Montageaufwand sowie Einbauraum erreicht werden. Aufgrund dieser Vorteile ist ProfiDAT heute in vielen Häfen mit E-RTG-Lösungen, unter anderem in China, Indien, Kanada und Spanien, erfolgreich im Einsatz.

 

Elektrifizierung von STS- und Hallenkranen sowie von Regalbediengeräten


Auch zur Elektrifizierung der Laufkatzen von STS-Container-Kranen ist ProfiDAT unter anderem in Deutschland, China und Hongkong im Einsatz. Die Krankatze wird über die Schleifleitungen mit Drehstrom versorgt; die gesamte Datenkommunikation erfolgt zuverlässig mit der zentralen Steuerung über ProfiDAT. In einem halbautomatischen Coillager in den USA kommt das System genauso für Hallenkrane zum Einsatz wie in einem Pressshop in einer Automobilfabrik in England oder bei einem Portalkran zur Holzverladung in den USA. ProfiDAT sorgt auch bei diesen Applikationen für eine sichere Datenanbindung sowie für die Übertragung von Kamerasignalen in Echtzeit in die Krankabine. Ein weiteres Anwendungsfeld sind Regalbediengeräte. Auch sie werden über Schleifleitungen mit Energie versorgt und benötigen eine zuverlässige Ethernet-Anbindung.

 

Einsatz von ProfiDAT im Fußballstadion


Eine eher ungewöhnliche Anwendung ist im Fußballstadion von St. Petersburg zu sehen. Das gesamte 8400 Tonnen schwere Spielfeld kann aus dem Stadion herausgefahren werden. Die Signalübertragung zur Steuerung der 50 Antriebe und diverser Sensoren erfolgt über ProfiDAT mit PE-Funktion.

www.conductix.com

17_3_ITS_KH_conductix.jpg 

 

Beitrag aus dhf 3.2017

17_3_dhf_TS_188.jpg

Gerne können Sie dhf 3.2017 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

agt_logo_200_60.png



spacer
Herstellerumfrage
Krane + Hebezeuge
17_9_Herstellerumfrage-KH_1.jpg
spacer
Online Werbung @ dhf
  
  
spacer