Foto: Genkinger
Gute Sicht durch Pantograph

Die Genkinger GmbH tritt auf der CeMAT 2016 erstmals unter neuem Namen auf und präsentiert am Messestand gleich drei komplett neu entwickelte Stapler sowie Sondergeräte.

Der Flurförderzeughersteller hat sich zum Ziel gesetzt, mit diesen Geräten in Deutschland und international neues Marktpotenzial zu erschließen.

 

Bei den drei neuen Staplern im Produktportfolio der Firma Genkinger aus Münsingen handelt es sich um einen Elektro-Mehrwege-Seitenstapler, einen Elektro-Mehrwege-Schwerlast-Schubmaststapler und einen Elektro-Vierwege-Geh-Gabel-Hochhubwagen mit Pantograph:

 

Der Elektro-Mehrwege-Seitenstapler


Der vielseitige Elektro-Mehrwege-Seitenstapler, Typ EFMS, wurde für mittlere und höhere Tragfähigkeiten entwickelt. Der neue Seitenstapler ist für die platzsparende Lagerhaltung von Paletten, Langgut und Sonderlasten ausgelegt. Neben einer neuen kompakten Bauweise, einem ergonomischen Design sind Verarbeitungsqualität und Robustheit typische Genkinger Konstanten.

 

Schubmaststapler mit Mehrwege-Lenkung


Der Elektro-Mehrwege-Schwerlast-Schubmaststapler, Typ EFSM-S, ist durch die elektronische Allradlenkung in der Lage, Güter in schmalen Gängen besonders Raum sparend zu transportieren. Der neue Stapler transportiert schwere Lasten bis 4,5 Tonnen und fängt da an, wo die Standard-Schubmaststapler aufhören. Seine 360-Grad-Lenkung ermöglicht einen schnellen Fahrtrichtungswechsel bei minimalem Wenderadius. Für Kunden, die keine Mehrwegelenkung benötigen, hat Genkinger auch einen Zwei-Wege-Schubmaststapler für Tragfähigkeiten für 3,0 Tonnen und mehr im Programm.

 

Hochhubwagen mit Pantograph


Der Elektro-Vierwege-Geh-Gabel-Hochhubwagen, Typ EGY-S, wurde entwickelt, um Langgut in schmalen Gängen wendig zu bewegen und in großen Höhen einfach einzulagern. Das Gerät ist für Einsätze in der Holzindustrie, der Möbelbranche, dem Baustoff- und Sanitärhandel, der Türen- und Fensterindustrie und in der Stahlindustrie prädestiniert. Ein neu verbauter Mastausschubmechanismus in Form eines hydraulischen Pantographen bietet ein ungewöhnlich großes Sichtfeld in jeder Regalhöhe. In der normalen Position steht die Deichsel parallel zum Antriebsrad und das ermöglicht eine schnelle Fortbewegung. Der EGY-S verfügt über zahlreiche bedienerfreundliche Optionen, wie Hubhöhenvorwahl und eine Kamera, deren Monitor praxisgerecht im Display an der Deichsel erscheint.

www.genkinger.de

 

Beitrag aus dhf 5.2016

16_5_TS-dhf_188.jpg 

Gerne können Sie dhf 5.2016 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

agt verlag thum gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Weltrangliste Flurförderzeuge

16_12_WRL_link_154.jpg

spacer


SL_Banner_180x90-v2.jpg


Herstellerumfrage Flurförderzeuge
17_6_FFZ_UMF_start_188.jpg
spacer
Enzyklopädie der Flurförderzeuge
Enzy-cover-188.jpg
 
spacer
Online Werbung @ dhf