Foto: Continental
Höchster Komfort bei niedrigen Betriebskosten

Für viele Unternehmen im Logistikbereich ist der richtige Reifen an den Einsatzfahrzeugen ein wichtiger Aspekt für den wirtschaftlichen Erfolg.

Eine beliebte Wahl sind Super-Elastic-Vollreifen, wie sie Continental anbietet: Sie vereinen Komfort und Stabilität bei geringen Betriebskosten und sind in zahlreichen Industrien einsetzbar.

 

Sicherheit, Schnelligkeit, Komfort und Wirtschaftlichkeit zählen zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren für Flottenmanager im Material Handling. Neben der Auswahl der richtigen Fahrzeuge spielt auch die passende Bereifung eine wichtige Rolle. Denn: Mit dem richtigen Reifen können Logistikprozesse optimiert und Kosten eingespart werden. Ein Beispiel dafür, wie man mit der Reifenwahl den wachsenden Herausforderungen in der Branche begegnen kann, ist der Vollreifen CS20 von Continental Commercial Specialty Tires (CST).

 

Komfort und Stabilität in jeder Situation


Komfort ist für die Fahrer in der Intralogistik ein wichtiger Aspekt. Die geschlossene Schulter des Continental CS20 minimiert Vibrationen deutlich und sorgt für geringere Humanschwingungen. Die daraus resultierende, höhere Laufruhe macht nicht nur das Fahren angenehmer, sondern ermöglicht auch den sicheren Transport von empfindlichen Gütern über längere Strecken. Darüber hinaus schaffen das Profil im Doppel-L-Design und die abgerundete Rillenkontur des Vollreifens eine ausgezeichnete Traktion und einen guten Selbstreinigungseffekt. Die glatte, ebene Lauffläche unterstützt zudem einen niedrigen Rollwiderstand und damit einen geringen Energieverbrauch.


Vollreifen sind darüber hinaus besonders standsicher. Bei dem speziellen Profil des CS20 sorgen die durchlaufenden Profilbänder für eine sehr gute Seitenstabilität. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn häufig Kurven, enge Radien und Wendemanöver gefahren werden. Auch beim Stapeln von Gütern in großen Höhen, wie es häufig beim Warenumschlag vorkommt, oder bei der Fahrt auf unterschiedlichen Bodenbelägen erhöhen Reifen mit einer guten Stabilität die Sicherheit und den Fahrkomfort.

 

Geringe Wartung und lange Lebensdauer


Zwei weitere, zentrale Themen im Warenumschlag sind Zeit und Schnelligkeit. Immer mehr Güter müssen in kürzester Zeit von A nach B transportiert werden. Stillstandzeiten durch Reifenschäden oder Wartungsarbeiten sind nicht nur für Unterbrechungen im Betriebsablauf verantwortlich, sondern haben auch wirtschaftliche Folgen. Die optimale Mischungstechnologie führt zu hoher Resistenz gegenüber Schnittverletzungen. Die geschlossene Flankenkonstruktion des Vollreifens von Continental zahlt zudem auf eine hohe Laufruhe ein und vermeidet Risse und Abnutzung mit Sägezahnbildung. Dadurch wird die Lebensdauer des Reifens verlängert, der Wartungsaufwand gesenkt und die Betriebskosten reduziert.

 

Für alle Anforderungen gerüstet


Vom Gabelstapler im Baumarkt bis hin zum Industrieschlepper am Flughafen: Der Premium-Vollreifen von Continental kann durch seine Eigenschaften und den unterschiedlichen Reifengrößen, von 8 bis 15 Zoll, in zahlreichen Branchen und an unterschiedlichen Industriefahrzeugen zum Einsatz kommen. Besondere Ansprüche an die Bereifung stellen staub- und schmutzempfindliche Umgebungen, wie sie beispielsweise in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie vorherrschen. „In diesen Branchen gibt es hohe Reinheitsanforderungen, die zwingend eingehalten werden müssen“, erläutert Julian Alexander, Business Line Manager Material Handling bei Continental CST. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover hat aus diesem Grund den CS20 in ausgewählten Reifengrößen auch in einer nicht-kreidenden Variante im Portfolio. Dieser weiße Reifen unterscheidet sich in der hellen und abriebfesten Laufflächen- und Seitenwandmischung von der Standard-Version in Schwarz. Dunkle Fahr- und Bremsspuren und damit die Verunreinigung des Bodens werden so verhindert. „Solch spezifische Kundenbedürfnisse zeigen, dass in der Intralogistik maßgeschneiderte Reifenlösungen notwendig sind, die einen hohen Komfort, Fahrstabilität und Langlebigkeit bieten. Mit dem Continental CS20 erfüllen wir diese Anforderungen und ermöglichen unseren Kunden ein effizientes Material Handling“, so Julian Alexander.

www.continental-reifen.de/specialty

 

Beitrag aus dhf 5.2016

16_5_TS-dhf_188.jpg 

Gerne können Sie dhf 5.2016 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

agt verlag thum gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Weltrangliste Flurförderzeuge

16_12_WRL_link_154.jpg

spacer


SL_Banner_180x90-v2.jpg


Herstellerumfrage Flurförderzeuge
17_6_FFZ_UMF_start_188.jpg
spacer
Enzyklopädie der Flurförderzeuge
Enzy-cover-188.jpg
 
spacer
Online Werbung @ dhf