»Kalte Schreie«

Was als Routine beginnt, wird zum Albtraum. Polizeireporter Clemens Kaltenbach schreibt über vermisste Jugendliche aus der Gothic-Szene. Dann geschieht in seinem privaten Umfeld ein Mord, der im Zusammenhang mit seinen Recherchen steht. Ein anonymer Anrufer behauptet, Kaltenbach, der zu diesem Zeitpunkt völlig betrunken gewesen ist, am Tatort gesehen zu haben. Kaltenbach muss die Frage seiner Schuld oder Unschuld klären und sich gleichzeitig verstecken. Er wird sowohl von der Polizei als auch von einer Person gejagt, die meint, er wisse zu viel. 

 

 

 

Der bei Books on Demand erschienene Kriminalroman »Kalte Schreie« ist erhältlich:

In der Originalausgabe als Taschenbuch
unter der ISBN 978-3-8423-6396-0 (€ 12,90)

und als E-Book
unter der ISBN 978-3-8448-8675-7 (€ 9,99).

Eine gekürzte und geänderte Ausgabe des Kriminalromans erscheint seit September 2014 als Fortsetzungsroman in der dhf Intralogistik.


spacer
Online Werbung @ dhf
  
  
spacer