Container-Transportfahrwerke

 15_4_TL_logo_33_34.jpg    B5-226

 

Die Firma Jung Hebe- und Transporttechnik GmbH mit Sitz in Waiblingen beschäftigt sich seit mehr als 40 Jahren mit dem Heben und Bewegen schwerer Lasten bis zu 200 Tonnen.

Dem Firmenslogan getreu „Unsere Stärke: mehr Ideen“ entwickelt die Firma regelmäßig neue Produkte, um auf die vielfältigen Anforderungen der Kunden mit passenden Geräten reagieren zu können. Basis der Container- Transportfahrwerke ist das langjährig bewährte Schwerlastfahrwerk der Serie G. Durch eine verbesserte Rezeptur der Polyurethan-Mischung auf einem Aluminiumkern konnte die Tragfähigkeit der Fahrwerke weiter erhöht werden.

Die Fahrwerkskassetten sind dadurch noch schlanker und handlicher geworden. Für den Containertransport stehen nun zwei Versionen mit Kapazitäten von insgesamt 40 oder 60 Tonnen zur Verfügung.

Die Juwathan-Professional-Rollen mit 140 Millimeter Durchmesser bieten durch den elastischen Belag optimale Laufeigenschaften, auch auf unebenen Wegen und gepflasterten Flächen.

 

Die Container werden durch verriegelbare Drehverschlüsse, sogenannte „Twistlocks“, mit dem Fahrwerk verbunden. In der Twistlock-Version sind diese sicher mit dem Drehteller beziehungsweise den Fahrwerkskassetten verschweißt. Zum Transport werden die Container auf den fest am Fahrwerk befindlichen Verriegelungen aufgesetzt. Durch das Verdrehen des Riegels am Twistlock um 90 Grad wird eine sichere und formschlüssige Verbindung hergestellt. Die Verbindungsstangen sind passend zum ISO-Maß der Container auf 2,26 Meter eingestellt.

Zum Lieferumfang gehört auch die Deichsel mit Zugöse. Verzinkte Achsen, Bolzen und Sicherungsringe sorgen für optimalen Korrosionsschutz. Die geringe Einbauhöhe von nur 300 Millimeter erlaubt auch die Durchfahrt von Hallentoren mit einer lichten Höhe ab drei Meter. Für Container mit Sondermaßen, die nicht den ISO-Normen entsprechen, können auf Kundenwunsch auch abweichende Verbindungsstangen gefertigt werden.

Durch den Kniff, die Stangen zweiteilig mit Verbindungselementen herzustellen, sind selbst Längen bis zu drei Meter Spurweite noch gut zu handhaben.

www.jung-hebetechnik.de

 

 

 

Beitrag aus dhf 4.2015

15_4_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie dhf 4.2015 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken
Online Werbung @ dhf
  
  
spacer