Page 8

dhf_917

8 Nachrichten In aller Kürze ¢  Neuer Area Sales Manager DACH & Skandinavien   Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara di Reno (Bologna) zeigt mit den Ergebnissen   9.2017 des ersten Halbjahres ein starkes Wachstum in allen wichtigen Konjunkturindikatoren und bestätigt damit den positiven Trend im 1. Quartal. Dank der anhaltenden Umsatzsteigerung und der Optimierung der Betriebskosten stieg der EBITDA um 15,3 Prozent auf rund 52 Millionen Euro, das EBIT stieg um 16,6 Prozent auf 41,2 Millionen Euro und der Reingewinn um 11,9 Prozent auf 29,3 Millionen Euro. Die Nettofinanzposition ist positiv in Höhe von 5,5 Millionen Euro, eine Verbesserung gegenüber Dezember 2016.   Der Jungheinrich-Konzern aus Hamburg blickt auf ein starkes 1. Halbjahr 2017. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weisen erneut alle wichtigen Kennzahlen ein deutliches Wachstum auf. Wesentlicher Treiber beim Umsatzplus ist das Neugeschäft mit 22 Prozent Zuwachs. Die Produktion übertraf den Vorjahreswert um 12 Prozent und stellt mit 57 600 Stück einen neuen Höchstwert dar. Der Vorstand hat angesichts der positiven Entwicklung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr hinsichtlich Auftragseingang und Umsatz angehoben und die Erwartung für das EBIT am oberen Ende der prognostizierten Spanne konkretisiert.   Der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling aus Aschaffenburg übernimmt das Dortmunder Start-up Comnovo. Mit dem Kauf ergänzt Linde MH sein Portfolio an Sicherheitslösungen und um innovative Techniken im Bereich Fahrzeugortung. Das Start-up Comnovo wurde von Dr. Andreas Lewandowski, Dominik Gerstel und Volker Köster gegründet und entstand im Rahmen eines Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Kommunikationsnetze der TU Dortmund. Printronix Auto ID, Zorneding bei München, baut seine Vertriebsstruktur in Europa weiter aus: Ab sofort zeichnet Andreas Hess als Area Sales Manager für den Vertrieb in DACH und Skandinavien verantwortlich. Mit Andreas Hess konnte der weltweit führende Anbieter von geschäftskritischen Drucklösungen einen erfahrenen und international ausgewiesenen Vertriebsprofi gewinnen. Andreas Hess verantwortete zuletzt als Business Development Manager und Managing Director Türkei bei einer weltweit tätigen Rückwärtslogistikgruppe die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen, die Einführung neuer Produkte und die Erschließung neuer Märkte. Zuvor war der 44-jährige Diplom-Betriebswirt unter anderem als Sales Director Latin America und Senior Product & Marketing Manager für den asiatischen Raum insgesamt über zehn Jahre im Bereich der Licht- und Beleuchtungsindustrie tätig. u www.printronixautoid.com ¢  Torsten ist nominiert Das fahrerlose Transportsystem (FTS) Torsten von Torwegge aus Bielefeld ist für den German Design Award 2018 nominiert. Vergeben wird der Preis vom Rat für Formgebung. Die Preisverleihung findet im Februar 2018 statt. Torsten ist einer der Kandidaten in der Kategorie Excellent Product Design Industry. Bewertungskriterien für die Jury sind unter anderem Markenwert und Branding, Markenpassung und Ästhetik. Diese Faktoren hat Torwegge bei der Entwicklung des FTS berücksichtigt. Entsprechend des Corporate Designs von Torwegge hat das Fahrzeug die Farben Rot und Weiß. Zudem wurden in das eigens für das FTS entwickelte Logo die drei Buchstaben „TOR“ im Design des TOR-Wegge-Logos integriert. Die Dynamik des Fahrzeugs sollen die Buchstaben „sten“ im kursiven Schriftzug widerspiegeln. Harmonisch wirken sollen die abgerundeten Ecken des Bumpers, der die innenliegende Sensorik schützt. „Bei vielen FTS wird bei der Konstruktion nicht auf das Aussehen geachtet. Da steht die Funktionsweise klar im Vordergrund. Wir haben uns dafür entschieden, beides gleichermaßen zu berücksichtigen“, erklärt Uwe Schildheuer, CEO von Torwegge. u www.torwegge.de ¢  25-jähriges Jubiläum Die Fronius Deutschland GmbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Tochtergesellschaft der österreichischen Fronius International GmbH bietet neben der Schweißtechnik auch Lösungen für Photovoltaik und Batterieladetechnik. Pünktlich zum Jubiläum plant das Unternehmen einen Neubau nahe seiner Vertriebszentrale in Neuhof-Dorfborn bei Fulda. Mit dieser Erweiterung kann Fronius seine Kunden noch flexibler und schneller versorgen. u www.fronius.com


dhf_917
To see the actual publication please follow the link above