Page 37

dhf_917

Krane + Hebezeuge 37 Gasflaschen sicher heben Nicht selten sind es die einfachen Lösungen, die das Arbeiten in Betrieben und auf Baustellen erleichtern und dabei zusätzlich die Sicherheit erhöhen. Diesem Anspruch folgend hat die Firma Heidkamp für das Heben und Absenken von sperrigen Gasflaschen ein ebenso robustes wie funktionelles Transportmittel entwickelt. Der Transport von schweren, unhandlichen Gasflaschen stellte die Firma Heidkamp Hebezeuge aus dem nordrhein-westfälischen Heiligenhaus immer wieder vor große Herausforderungen. Für einen Spezialbetrieb in Sachen Hebezeuge, Lastaufnahme- und Anschlagmittel lag es natürlich nahe, intern dafür eine probate Lösung zu entwickeln. Gestecktes Ziel war es, neben einer möglichst unkomplizierten Handhabung mit schnellem Befestigungssystem auch höchsten Sicherheitsansprüchen zu genügen. Das Team von Heidkamp machte sich an die Entwicklung und löste das Transportproblem mit dem robusten und praktischen Gasflaschenheber. Drei Varianten zur Auswahl Dabei ist die Bedienung des cleveren Hebehelfers denkbar einfach. Die zu transportierenden Flaschen werden in den Heber gestellt und mit einer doppelten Gurtvorrichtung festgezurrt oder auf Kundenwunsch auch durch Metallbügel gesichert. Der Kranhaken wird anschließend an eine TransportÖse angeschlagen, und schon kann die stehende Gasflasche sicher gehoben und transportiert werden. Erhältlich ist der nützliche und sichere Heber in drei Standard-Varianten. So steht je eine Einzelvariante für kleinere (20 Liter) und große Gasflaschen (40 Liter) zur Verfügung sowie ein praktischer Doppelheber, mit dem zwei große Gasflaschen (2 x 40 Liter) bewegt werden können. Aufgrund einer dezentralen Rasteraufhängung ist auch der Doppelheber für das sichere Bewegen von einzelnen Flaschen geeignet. Standardmäßig werden sämtliche Heidkamp-Gasflaschenheber aus robustem Stahl hergestellt und mit einer gelben Sicherheitslackierung geliefert. Auf Wunsch werden die Produkte jedoch auch in einer feuerverzinkten Variante gefertigt oder gemäß Kundenwunsch individuell lackiert. Spezialanfertigungen und Sonderausführungen Neben den drei Standardvarianten der Heber sind außerdem diverse Son- u Die Bedienung des Hebehelfers der Firma Heidkamp ist denkbar einfach. Die Gasflaschen werden in den Heber gestellt und mit einer doppelten Gurtvorrichtung sicher festgezurrt (Foto: Heidkamp) derausführungen erhältlich. Als Spezialanfertigung werden die robusten Heber beispielsweise mit praktischen Staplerschuhen oder auch mit Rädern geliefert, so dass ein einfaches Verfahren der Flaschen möglich wird. Auf besonderen Kundenwunsch ist auch die Herstellung von Mehrfach-Hebern für beispielsweise vier oder mehr Flaschen problemlos realisierbar. Außer ihren Produkten bietet die Firma Heidkamp natürlich auch die regelmäßigen Prüfungen gemäß DGUV und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) an. u www.heidkamp-hebezeuge.de   Technische Daten: Heber für 20-Liter- 40-Liter- 2 x 40-Liter- Gasflasche Gasflasche Gasflaschen Tragfähigkeit 0,15 t 0,15 t 2 x 0,15 t Bauhöhe 1 500 mm 2 100 mm 2 050 mm Eigengewicht 28 kg 30 kg 42 kg


dhf_917
To see the actual publication please follow the link above