Page 22

dhf_318

22 Krane + Hebezeuge 260 Krane online im Blick Die Grosskraftwerk Mannheim AG (GKM) produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Hinter dem Kraftwerksbetrieb stehen komplexe Prozesse, zu denen auch eine große Flotte an Krananlagen gehört. Dabei setzt GKM auf das Kundenportal yourKonecranes.com, um alle Servicedaten der 260 Krane und Hebezeuge zu bündeln. Schon von weitem sind sie sichtbar, die bis zu 200 Meter hohen   3.2018 Schornsteine des Grosskraftwerks Mannheim. Auf dem Betriebsgelände, das sich über 3,2 Kilometer am Ufer des Rheins erstreckt, entsteht Energie für die boomende Metropolregion Rhein- Neckar. Die vier Kraftwerksblöcke haben eine Leistung von rund 2 150 Megawatt. Das GKM erzeugt Strom für gut 2,5 Millionen Menschen, Gewerbe und Industrie sowie Fernwärme für rund 120 000 Haushalte, durch Kraft-Wärme-Kopplung besonders umwelt- und klimaschonend. Darüber hinaus erzeugen die Mannheimer Bahnstrom für die DB Energie GmbH. Rund 15 Prozent des deutschen Bahnstroms kommen aus Mannheim. Damit ist das GKM einer der wichtigsten Stromproduzenten für den Schienenverkehr und der größte Energiestandort in Baden-Württemberg. Der 2015 ans Netz gegangene Kraftwerksblock 9 des GKM gehört mit einem Brennstoffausnutzungsgrad von bis zu 70 Prozent zu den effizientesten Steinkohlekraftwerken weltweit. Für Transport, Reparatur und Hebeaufgaben nutzt das GKM insgesamt 260 Krananlagen und Hebezeuge verschiedener Typen und Hersteller – eine enorm große Flotte. Die Zuverlässigkeit dieser Anlagen ist sehr wichtig. Daher setzt das GKM bei Wartung und Prüfung voll auf Konecranes, einem der führenden Kran- und Hebezeughersteller. Gesamter Serviceprozess im Blick Jeder der 260 Krane und Hebezeuge benötigt jährlich eine sicherheitstechnische Prüfung (UVV)   Kundenportal yourKonecranes.com yourKonecranes.com ist ein cloudbasiertes Webportal, das Konecranes seinen Kunden mit Wartungs- oder Truconnect-Datenfernübertragungsverträgen anbietet. Mit seinem Funktionsumfang unterstützt yourKonecranes.com Kunden bei ihrem gesamten Flottenmanagement: • Zustandskontrolle: Mit yourKonecranes.com lassen sich online rund um die Uhr Meldungen aus der Datenfernübertragung Truconnect abrufen. • Serviceplanung: yourKonecranes.com ermöglicht es, Service leistungen online anzufragen. Im Servicekalender können Kunden den Status laufender Service- und Instandhaltungsaktivitäten nachverfolgen. • Dokumentation: Wartungskunden können auf yourKonecranes.com Prüfberichte und Ist-Zustand ihrer Anlagen einsehen. Mit der Archivierungsfunktion lässt sich übersichtlich zusätzliches Dokumentationsmaterial wie etwa Baupläne oder Fotos ablegen. • Prozessoptimierung: Mit den Analysetools von yourKonecranes.com können die Daten aus der Truconnect- Datenfernübertragung nach Unregelmäßigkeiten, Mustern und Trends untersucht werden. Die Ergebnisse liefern Hinweise, wie sich Transport- oder Wartungsroutinen optimieren lassen. • Vertragsübersicht: Mit yourKonecranes.com können Kunden rund um die Uhr Service- und Wartungsverträge mit Konecranes abrufen. „Mit der Suchfunktion lassen sich die Anlagen nach Kriterien wie Instandsetzungspriorität, letzte Aktionen oder neu angeforderte Serviceleistungen ordnen“ und Wartung. Der einfache Kettenzug ebenso wie der Maschinenhauskran mit einer Traglast von 300 Tonnen, den die Kranexperten von Konecranes im neuen Kraftwerksblock 9 installiert haben. Von der Terminvereinbarung bis hin zu Service, Dokumentation und Instandhaltung ist bei so vielen Anlagen eine übersichtliche Planung und Dokumentation notwendig. „Wie lässt sich eine so große Flotte


dhf_318
To see the actual publication please follow the link above