Page 19

dhf_318

Krane + Hebezeuge 19 Wir schaffen logistische Verbindungen. Wir schaffen logistische Verbindungen. Individuelle Planung und Konstruktion direkt vom Hersteller – Made in Germany www.butt.de Mobile Verladerampe BKV www.Dhf-magazin.com t (li.) Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft fertigt über 450 000 Achsen pro Jahr. Kransysteme und Hubachsen von Eepos verringern die Bearbeitungszeiten und optimieren so die Fertigungs- und Montageprozesse (Fotos: Eepos) t (re.) Die Materialzuführung, Werkzeugbereitstellung und Qualitätskontrollen finden bei BPW an unterschiedlichen Stationen statt. Der Einsatz von Kransystemen und Handlingsgeräten ist deshalb selbstverständlich Leichtlauf, weil damit die geforderte Ergonomie und Effizienz ermöglicht werden, und die Bereitstellung aller notwendigen Daten über die Online-Plattform eeworld. Damit habe ich jederzeit Zugang zu weiteren Komponenten aus dem Baukasten, und ich kann mir unkompliziert verschiedenste Lösungen selbst erarbeiten. Welche speziellen Merkmale sollten die neuen Kransysteme für die Montage haben? Ralf Schneider: Wir haben beispielsweise hohe Anforderungen an die Prozesssicherheit. Hinzu kommen hohe Standards für Ergonomie, Montagebedingungen sowie Wartungs- und Prüfarbeiten. Unter anderem sprachen die fünf Jahre Garantie auf Komponenten für Eepos. Aufgrund unserer komplexen Montageprozesse ist uns aber auch besonders die Systemkompatibilität mit unserem Produktsortiment wichtig. Und schließlich bedeutet Prozesssicherheit auch, dass die Beschaffung von Ersatzteilen und weitere Serviceunterstützung funktionieren. Da ist die regionale Nähe ein weiterer Pluspunkt. Gab es denn etwas, das Ihnen besonders wichtig war? Ralf Schneider: Ja, zwei Anforderungen standen für uns im Fokus: Es ist für uns elementar, dass die Systeme in unserer Montage miteinander kompatibel sind. Im Rahmen von Prozessoptimierungen in der Montage möchten wir uns nicht jedes Mal mit den Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Systemen auseinandersetzen müssen. Daher finden wir besonders die Eepos one-Servicestationen gut. Zum anderen war eines unserer Ziele, den Umbau kurzfristig und flexibel umsetzen zu können. Dabei konnte uns Eepos sehr gut unterstützen. Wie sah das konkret aus? Ralf Schneider: Bei solch umfangreichen Projekten gehört im Vorfeld natürlich eine gute Planung dazu. Dies ermöglicht ein flexibles und schnelles Eingehen auf die Anforderungen unserer Abteilungen. Eepos hat uns da wirklich gut unterstützt. Aufgrund der freundlichen und hilfsbereiten Art gestaltete sich die Zusammenarbeit als sehr zufriedenstellend. Als die technische Planung abgeschlossen war, haben wir den Aufbau der Anlagen selbstständig durchgeführt. So lernen wir unsere Anlagen am besten kennen und können jederzeit ergänzen, erweitern und optimieren. Haben Sie Ihre Ziele denn erreicht? Ralf Schneider: Ja, alle gesteckten Ziele konnten innerhalb der Fristen erreicht werden. Und noch eines: Neben den bereits genannten Vorteilen sind die Eepos-Anlagen äußerst zeitgemäß und modern. Dies ermöglicht eine perfekte Integration der Eepos-Systeme in die hochautomatisierten Montageprozesse von BPW. Und die Anlage erleichtert das tägliche Arbeiten. Das werden Ihnen auch unsere Mitarbeiter bestätigen. Gewichte bis 80 Kiloramm kinderleicht bewegen An der Montagelinie arbeitet Süleyman Hür. Er ist schon viele Jahre Monteur und hat verschiedene Arbeitsstationen durchlaufen. Er kennt die Montagelinien in- und auswendig. Wofür benötigen Sie die Anlagen? Süleyman Hür: Wir heben mit den Eepos-Anlagen überwiegend Komponenten wie Nabengruppen, um diese an der Achse zu montieren. Die wiegen manchmal 80 Kilogramm. Mit dem Kran können wir die Bauteile immer in der richtigen Höhe positionieren, um sie dann einfach und rückenschonend zu montieren. Und wie finden Sie die neuen Aluminiumkrane? Süleyman Hür: Die Anlagen sind sehr leicht zu bedienen. Wir können sie ohne große Anstrengung hin und her bewegen, so wie wir es gerade brauchen. (Und dann lacht Sülyman Hür.) Die Leichtläufigkeit der Anlage ist klasse. Manchmal schon fast zu gut. Wenn die Schienen nicht 100-prozentig ausgerichtet sind, bewegen sich die Komponenten manchmal von alleine. Das sagen wir dann den Leuten vom Service, die regeln das. u www.eepos.de Individuelle Planung und Konstruktion direkt vom Hersteller – Made in Germany www.butt.de HANNOVER - GERMANY BUTT GmbH Tel.: +49(0)4435 9618-0 HANNOVER 23. - 27. April 2018 Halle 26 Stand H02 23. - 27.2018 Halle 26 Stand H02 Typ BK - Mittelachsrampe Zum Kuhberg 6–12 Fax: +49(0)4435 9618-15 D-26197 Großenkneten butt@butt.de, www.butt.de · BUTT GmbH Tel.: +49(0)4435 9618-0 Zum Kuhberg 6–12 Fax: +49(0)4435 9618-15 · D-26197 Großenkneten butt@butt.de, www.butt.de Butt_Anzeige_Butt_Anzeige_BKV_BK_90x138mm.90x138mm.indd 1 indd 1 25.02.14 10:35 25.02.14 10:39


dhf_318
To see the actual publication please follow the link above