Page 54

dhf_1017

54 Flurförderzeuge   OPX-Modellpalette lässt sich eine Greifhöhe von 2,80 Meter realisieren, OPX 20/OPX 20 Plus und OPX 25/OPX 25 Plus Der OPX 20 ist ein klassisches Kommissionierfahrzeug mit einer Tragfähigkeit von 2 000 Kilogramm, das bis zu zwei Euro-Paletten in Längsrichtung für die Kommissionierung oder für den horizontalen Warentransport aufnehmen kann. Mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu zwölf Kilometer pro Stunde eignet sich das Gerät für den Mittel- und Langstreckentransport. Müssen schwerere Lasten transportiert werden, ist der neue OPX 25 mit einer Tragfähigkeit von 2 500 Kilogramm das Gerät der Wahl. Auch dieses Fahrzeug kann mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu zwölf Kilometer pro Stunde entweder zwei Paletten für die Kommissionierung oder für den horizontalen Warentransport aufnehmen. Müssen bei der Kommissionierung häufig sehr lange Strecken zurückgelegt werden, bietet Still mit dem OPX 20 Plus und OPX 25 Plus mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu 14 Kilometer pro Stunde Modelle, die noch zügiger unterwegs sind. Für eine hohe Fahrdynamik und perfekte Traktion sorgt bei diesen Modellen das neue 5-Rad-Fahrwerk. Alle anderen Kommissioniermodelle sind mit bewährtem 4-Rad-Fahrwerk ausgestattet. OPX-D 20 Der OPX-D 20 mit einer Tragfähigkeit von 2000 Kilogramm ist ein Doppelstockfahrzeug für besonders druckempfindliche Waren, wie beispielsweise Obst und Gemüse oder Joghurtbecher. Mit dem robusten Fahrzeug können zwei handelsübliche Paletten gleichzeitig übereinander transportiert werden, eine Palette auf den Lastradarmen und eine Palette auf dem Masthub. OPX-L 20 S und OPX-L 16 Der OPX-L 20 S mit einer Tragfähigkeit von 2 000 Kilogramm verfügt über einen Scherenhub bei einer Gabellänge von 2 390 Millimeter. Dieser sorgt für eine hervorragende Standsicherheit des Fahrzeugs. Mit dem Scherenhub können zwei Paletten längs oder lange und sperrige Güter aufgenommen werden, da beide Paletten beziehungsweise die Last über die gesamte Länge auf eine Höhe von bis zu 785 Millimeter angehoben werden. Das Fahrzeug ist ideal für Unternehmen, bei denen die Ergonomie eine wichtige Rolle spielt, denn mit dem OPX-L 20 S muss sich der Bediener nicht mehr bücken, um Ware auf die Palette zu legen. Er kann diese jetzt bequem auf eine für ihn ergonomische Arbeitshöhe anheben. Dies dankt ihm nicht nur sein Rücken, sondern er spart auch wertvolle Kraft und Zeit. Da ein starker Trend zu einer verbesserten Ergonomie beim Kommissionieren im Markt zu verspüren ist, hat Still in diesem Anwendungsbereich das Fahrzeugsegment um den OPX-L 16 erweitert. Der OPX-L 16 vereint hier die Vorteile des OPX-L 20 S mit einer hohen Wendigkeit und 1 600 Kilogramm Tragfähigkeit. Der OPX-L 16 kann eine Last von 1 600 Kilogramm bei einem Lastschwerpunkt von 1 200 Millimeter bändigen und zwei Paletten in Längsrichtung aufnehmen. Damit der OPX-L 16 noch wendiger ist als der OPX-L 20 S, sind die Lastradarme sehr kurz ausgelegt. Das hat außerdem den Vorteil, dass der Bediener die hintere Palette aufnehmen kann, ohne diese von Hand zu bewegen. OPX-L 12 Müssen schwere Waren von bis zu 1 200 Kilogramm auf engstem Raum kommissioniert werden, ist der OPX-L 12 die beste Wahl. Das kompakte und wendige Fahrzeug kann eine Palette längs aufnehmen und diese zur Kommissionierung in ergonomische Höhe anheben. OPX-L 20 Der OPX-L 20 mit einer Tragfähigkeit von 2 000 Kilogramm kann zwei Paletten in Längsrichtung aufnehmen. Dabei hebt der OPX-L 20 immer die vordere, am Gabelrücken anliegende Palette auf eine ergonomische Höhe. Dies hat den Vorteil, dass der Kommissionierer nur kurze Distanzen beim Kommissionieren zurücklegen muss. LTX 50 Der als Schleppfahrzeug konzipierte LTX 50 ist ebenfalls neu und auf der gleichen Plattform aufgesetzt wie die OPX-Modelle. Das Zugfahrzeug spielt sein Können zum Beispiel im Routenzugeinsatz   10.2017 aus und verfügt über eine Zugkraft von fünf Tonnen. und ein komfortables und effizientes Kommissionieren ist sichergestellt. Das Still Easy Drive-Lenkrad fährt zusammen mit dem Fahrerstand in die Höhe. Der Bediener kann das Fahrzeug hierdurch nicht nur in der ersten Ebene verfahren. „Durch die effiziente Diagonalfahrt, also durch ein gleichzeitiges Fahren und Heben oder Senken, spart der Kunde beim Kommissionieren Zeit, und die Umschlag- beziehungsweise Pickleistung wird erheblich gesteigert“, erläutert Fischer. Sieht das Einsatzprofil nur ein gelegentliches Kommissionieren in der ersten Ebene vor, steht dem Kunden optional eine klappbare Kommissionierstufe als günstigere Alternative zur Verfügung. Zusatzausstattung für jeden Zweck Für mehr Bewegungsfreiheit kann der Kunde optional eine schmalere Rückenlehne wählen. Gerade bei der Z-Kommissionierung, das heißt, wenn Waren auf beiden Seiten des Regalgangs gepickt werden müssen, bietet diese Option dem Bediener ausreichend Platz, um durch den Fahrerstand hindurch auf die jeweilige Regalseite zu laufen. Optional kann das Fahrzeug auch mit dem intelligenten LED-Tagfahrlicht Plus ausgestattet werden. Dies soll zum einen für eine bessere Wahrnehmung des Fahrzeuges sorgen. Zum anderen informiert das LED-Licht den Bediener, ob das Fahrzeug sich im Betriebsmodus befindet, über Fehler oder über einen niedrigen Batteriestatus. Zahlreiche Ablagemöglichkeiten bieten dem Bediener Platz für persönliche Gegenstände. Über eine optionale 12-Volt-Steckdose können zusätzliche Verbraucher, wie zum Beispiel Mobiltelefone oder Tablets, geladen werden. Und last but not least sind natürlich alle Modelle der OPX-Baureihe auch in Kühlhausausführung für Temperaturen von bis zu -32 Grad Celsius erhältlich. „Mit der neuen OPX-Baureihe haben wir uns vom Wettbewerb abgesetzt, denn kein anderer Hersteller bietet seinen Kunden aus einer Hand eine derart große Variantenvielfalt im Bereich der Kommissionierer an“, freut sich Fischer. „Wir punkten gleich mit mehreren USPs: der pneumatisch gefederte Fahrersitz und Fahrerstand für lange Strecken, die Still Easy Move-Schaltwippen für effizientes Kommissionieren oder auch das intelligente LED-Tagfahrlicht.“ u www.still.de


dhf_1017
To see the actual publication please follow the link above