Page 32

dhf_1017

32 Lagerlogistik + Materialfluss Outsourcing als Königsweg Damit sich BLG ganz auf das Kerngeschäft konzentrieren kann, übernimmt Telogs aus Wettenberg sämtliche Aufgaben, die mit dem technischen Betrieb und der Instandhaltung der Logistikanlage in Koblenz zusammenhängen.   10.2017   Technische Daten des Lagers Versandhalle 130 × 65 m Hochregal 36 × 130 × 38 m Anzahl der Lagerplätze im Hochregal 40414 Lager- und Fördertechnik • 8 Palettenregalbediengeräte mit je 2 Lastaufnahmemitteln • Palettenfördertechnik • 5 Vertikalförderer • 5 Verschiebewagen • 8 Hubtische Stretcher • 1 Stretcher Etikettierer • 4 automatische Etikettierer Die Ergebnisse im Überblick • permanente Gewährleistung eines planmäßigen, wirtschaftlichen und möglichst störungsfreien Betriebs • Steigerung der Gesamt-Anlagennutzung • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und somit der verkaufbaren Produktionsleistung • Verringerung des Betriebsaufwands • schnelle Reaktion auf wechselnde Aufgaben und Anforderungen • Reduzierung von Ersatzteilbeständen und -kosten sowie Erhöhung der Bestandssicherheit für kritische Ersatzteile • Integration des Konzepts der kontinuierlichen Verbesserung in die täglichen Arbeitsabläufe • verbesserte Berichterstattung, erhöhte Transparenz sowie Optimierung der Kostenplanungs- und Prognoseabläufe t (v.o.n.u.) Die regelmäßige und professionelle Lagerwartung ist eine zentrale Voraussetzung, um die Lebensdauer und Verfügbarkeit von Logistikanlagen zu maximieren (Fotos: Telogs) Ebenfalls Bestandteil des CMS-Pakets: das Ersatzteilmanagement. Bei Bedarf werden einige Ersatzteile speziell von Telogs angefertigt Die hochqualifizierten Servicetechniker von Telogs gewährleisten bei Störungen oder Ausfällen eine zügige Reparatur vor Ort Rund 80 Lkw voll mit köstlichem Gebäck, wie zum Beispiel Griesson Soft Cake, De Beukelaer Butterkeks oder Prinzen Rolle, werden täglich im Logistikzentrum von Griesson - De Beukelaer in Koblenz abgefertigt. Dort lagert, palettiert und versendet die BLG Logistics Group die Waren des bekannten Gebäckherstellers für Kunden aus ganz Europa. Auf mehr als 40 000 Paletten werden die Artikel bevorratet und mithilfe von acht Regalbediengeräten (RBG) ein- und ausgelagert. Als international tätiger Logistikdienstleister beschäftigt die BLG weltweit über 16 000 Mitarbeiter. Bereits 2008 hatte BLG den Koblenzer Lagerstandort des Gebäckproduzenten vom vorherigen Betreiber übernommen. Outsourcing der Instandhaltung Damit es zu keinen technischen Verzögerungen kommt, übergab BLG die Instandhaltung des knapp 13 000 Quadratmeter großen Logistikzentrums an Telogs. Der Intralogistikspezialist ist für den Complete Maintenance Service (CMS) vor Ort verantwortlich. „Die Instandhaltung von Förder und Lagertechnik verschiedener Hersteller zählt nicht zu den


dhf_1017
To see the actual publication please follow the link above